king-oben1
king-links1
hintergrund_stern_transparent-klein2

Susanne Weikl
Praxis für Selbstheilung und Lebensgestaltung

king-rechts1

 

 

 

 

Rundbrief November 2018

Cover (2)

 

Wintersonnenwende 2018
Mit den Naturkräften leichter durch das neue Jahr


Wie schnell ist wieder ein Jahr vergangen. Wir leben seit Ende Oktober deutlich sichtbar in der Winterzeit und dennoch sind es nur noch 5 Wochen bis zur Geburt des neuen Lichts. 35 Tage bis wieder ein neuer Zyklus, ein neues Jahr beginnt.
Den Wendezeitpunkt bewusst erleben und gestalten, um vor allem die Kräfte der Natur einbinden, darum geht es bei unserem Zusammensein. Die meisten Menschen wissen nicht, welches ungenutzte Potential in den Naturkräften steckt. Wir entdecken es!
Wir wollen gesund bleiben oder gesünder werden, gelassener mit Schwierigkeiten umgehen und mehr lachen. Eine starke Verbindung mit den Elementen hilft uns dabei. Bloß in der Natur sein genügt nicht. Den Naturkräften wohnt ein Zauber inne, den wir uns an diesem Nachmittag erschließen.

Samstag, 15. Dezember 2018, 13 – 15.30 Uhr, EUR 30,--
Ich freue mich riesig auf Euch!

Susanne Weikl

Weihnachtsspecial!!!!

Sie suchen sinnvolle Weihnachts- oder Geburtstagegeschenke? Wie wäre es einmal gute Gedanken und Anregungen für ein kraftvolles Miteinander zu verschenken?

Malama

Buchtipp:  Energiequelle Natur. Zu jedem Buch gibt es ein von mir gesammeltes Räucherbüschel dazu, damit wieder frische  Energie durch das Zuhause tanzen kann!.


Eine aktuelle Rezension https://literaturweltblog.wordpress.com

Kurz&Knapp:

Absolut lesenswert. Ein praxisnahes und inspirierendes Buch über Naturkräfte als innere Kraftquellen, die neuen Schwung und Lebensfreude in den Alltag bringen.

Ausführlich:
Die alten Hawaiianer wussten die sieben Naturkräfte Wind, Feuer, Wasser, Pflanzen, Steine, Tiere und Naturwesen für sich zu nutzen und in ihr Leben einzubinden. Jede Naturkraft ist ein Teil von uns, und wir sind Teil dieser Elemente. „Sie sind dynamisch, urkräftig, auf positive Weise selbstbestimmt und tatkräftig.“ Die ausgebildete Hunalehrerin stellt die Elemente, ihre Qualitäten und Erscheinungsformen vor. „In der Natur finden wir Reichtum in allen Facetten, Reichtum an Gesundheit, Heilkraft, Tatendrang, Energie, Lebensfreude und Urkraft.“ Für Weikl bringt die Lebensphilosophie der Hawaiianer, die sich als „Kinder der Erde“ bezeichnen, eindrucksvoll zum Ausdruck, dass die Natur der Ursprung allen Lebens ist. „Die Natur ist ein Teil von uns, und wir haben ihre Kraft in uns.“

Möglich ist es auch sich mit den Elementegeistern und Naturwesen zu verbinden und die Weisheit der hawaiianischen Götter zu nutzen. Besonders kraftvoll ist es mit der Symbolkraft der Natur oder mit Ritualen zu arbeiten. Eine einfache und doch effektive Übung ist das vorgestellte Kraftbild. Für Weikl hat ein Bild von einem Kraftplatz, einer kraftvollen Naturerscheinung oder einer Göttin einen hohen Symbolgehalt. „Jedes Bild davon strahlt deren Schwingung und Energie aus…Die Energie des Bildes bringt Ihre Energie in Bewegung, und Ihr Körper nutzt diese Bewegung und löst Blockaden auf.“

Das Buch „Energiequelle Natur“ ist ein sehr praxisorientiertes Buch mit vielen inspirierenden Anregungen. Was mir besonders gefallen hat, ist der oft spielerische und kreative Zugang zu den Kräften der Natur. Oft sind es gerade die kleinen Dinge, die vielleicht viel bewirken können. Nicht immer muss es ein ausgedehnter Aufenthalt in der Natur sein, oft reichen auch ein paar Minuten Auszeit, um sich mithilfe seiner Vorstellungskraft mit den Elementen zu verbinden. Kraft, Freude und das Gefühl der Verbundenheit können sich so wieder auf ganz natürliche Weise im Alltag einstellen und für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude sorgen.